Worum gehts?

Unlängst habe ich diesen Vortrag zufällig gehört.

Nun, man hört ja vieles und vergisst es dann immer wieder. Aber diese Aufforderung am Ende ist hängen geblieben:
„So, why not think about something you always wanted to try? And give it a shot!“

Nachdem zunächst „mein“ Espresso für 30 Tage (und jetzt schon mehr) aus meinem Leben verschwunden ist, versuche ich mich am nächsten Projekt. 30 Tage (oder viele mehr) täglich um 5:15 Uhr aufstehen und die neue, freie Zeit nutzen, um Laufen zu gehen? Why not?!

So hat es also am 17.7.2017 um 5:15 Uhr begonnen. Möge es lange halten und gut gehen. Hier möchte ich über meine Tage und Erlebnisse berichten. Viel Spass beim mitfiebern und mitlesen!