Ulrichsberg

Trainingsplan?

Wie sehr hältst du dich denn an den

Gudrun hat mich gestern (in der Mostschenke) gefragt, wie sehr ich mich denn an den Trainingsplan halte. Eine ehrliche Antwort konnte ich ihr nicht geben. Mal so mal so; diese Woche war ich wieder gut dabei, letzte Woche -nach dem „Wettkampf Ulrichsberglauf“- habe ich wieder komplett pausiert: Regenerationslauf, Lauf mit Hund und dann auch wieder Trainingsplan? weiterlesen

Lauf mit oder ohne

Hund

Vor ein paar Tagen (am 17.) ist mir aufgefallen, dass das Projekt seinen ersten Geburtstag gefeiert hätte. Vor einem Jahr bin ich doch tatsächlich 90 Tage lang jeden Tag laufen gewesen. Nicht schlecht, Herr Specht. Nun laufe ich dafür mit Vorgaben und Plan vom Profi. Der Plan sagte gestern (bzw. übers Wochenende) „Lauf nach Lust Lauf mit oder ohne weiterlesen

Wenn die Challenge schon am zweiten Tag…

auf Messers Schneide steht...

…dann ist das eigentlich überhaupt nicht gut. Aber am Morgen hat sich unsere ganze Family mehr oder weniger mit Huster, heiser leiser Stimme, Kratzen im Hals und Schniefnase begrüßt. Ich war da keine Ausnahme. Nur, dass es „besonders mir“ mal wieder überhaupt nicht in den Kram passt, „angeschlagen“ zu sein. Am Samstag möchte ich schließlich Wenn die Challenge schon am zweiten Tag… weiterlesen

Tag 83/84 (-1)

Oh what a wonderful 2 days!

Gestern, Samstag, sozusagen der erste Trainingslauf für den Ulrichsberglauf 2018 und heute ein großartiger Tag mit Leo – zuerst am Fussballplatz und dann bei einer Rad- und Lauftour. Einfach nur schön! Aber einmal der Reihe nach. Nachdem die Kinder gestern schon Vorab beim Cousin waren, hatten wir sturmfreie Bude, später haben wir dann ein wunderbares Tag 83/84 (-1) weiterlesen

Ulrichsberglauf, going up!

Heute war nach 20 „frühen Morgen“ ein eher ungewöhnliches Aufstehen, denn heute konnte ich ausschlafen – zumindest bis ca. 7 Uhr. It’s Race-Day! Entgegen meines ursprünglichen Plans, auch an solchen Tagen eine kurze Runde in der Früh zu drehen, bin ich liegen geblieben. Alle 3 Kinder sind auf der Alm – also wirklich kein Grund Tag 21 weiterlesen