Lendorf

-1 | 0118-Challenge | 10k | 11k | 12k | 13k | 14k | 15k | 16k | 18k | 19k | 1k | 24k | 2k | 3eck-4eck-7k | 3k | 4k | 5k | 6k | 7k | 8k | 9k | Analyse | Basketball | Baustelle | Benchmark | Bergwertung | Bina | Blaufränkischland | Burgenland | fad | Fahrtspiel | Feldweg-Runde | Glan | Grenzweg | Hallegger-Teiche | HM | Intervall | Jesolo | Karnburg | kränklich | Laufgruppe | Lendkanal | Lendorf | Mit der Liebsten | Nacht | Poppichl | Pörtschach/Berg | Regen | Regeneration | S02 | Schleppe-Kurve | Spiaggia | Trail | Trail-Maniac | Trettnig-Tultschnig-Grenzweg | Ulrichsberg | vergessen | verletzt | verschlafen | Villach | vollgas | Wettbewerb | Wörthersee | zach
Ever tried. Ever failed. No matter.

Try again. Fail again. Fail better.

Samuel Beckett. I tried and I failed. Zumindest was die Jänner Challenge betrifft. Aber ich bin aus einem guten, vernünftigen Grund gescheitert – der Gesundheit wegen. Ich habe es geschafft, für den Corsa della bora halbwegs fit zu sein und das war super. Aber als dann die Tage danach der Husten und Schnupfen wieder zurück Ever tried. Ever failed. No matter. weiterlesen

Wenn die Challenge schon am zweiten Tag…

auf Messers Schneide steht...

…dann ist das eigentlich überhaupt nicht gut. Aber am Morgen hat sich unsere ganze Family mehr oder weniger mit Huster, heiser leiser Stimme, Kratzen im Hals und Schniefnase begrüßt. Ich war da keine Ausnahme. Nur, dass es „besonders mir“ mal wieder überhaupt nicht in den Kram passt, „angeschlagen“ zu sein. Am Samstag möchte ich schließlich Wenn die Challenge schon am zweiten Tag… weiterlesen

F**k yes!

Challenge accepted!

Meine Frau hat vor kurzem einen neuen Job begonnen. Zu ihrer Initiativ-Bewerbung sagte der jetzige Chef am Ende des Bewerbungsgesprächs: „Es gibt keine Zufälle.“ So kann man den heutigen Abend auch sehen: alles hat Hand und Fuss, mögen die Wege auf den Honigschnitten (Bild) noch so verworren erscheinen, sie müssen genau so sein, wie sie F**k yes! weiterlesen

Zwischen…

...wollen, sollen, können, müssen...

Die beiden Titel treffen den heutigen Nachtlauf wieder ganz gut. Es war eine Mischung aus Vielem. Ich wollte laufen gehen, wohl auch weil ich laufen gehen sollte. Aber tatsächlich wollte ich wirklich laufen gehen. Da konnte mir der relative lange Abend mit den Kindern auch nicht die Lust verderben. Ich erwartete eine klare, kalte Nacht Zwischen… weiterlesen

Die Challenge

Beethoven 5 / 5k / 25min

Manchmal kommt man ja auch auf blöde Ideen… Ich hatte gerade die Kinder mit den Großeltern in die Stadt zum Theater gebracht, als ich auf der Heimfahrt die wunderschöne Stimmung mit meiner Lauf-Playlist versüsste und auf der Seltenheimer Strasse auf die Idee kam, eine kleine Challenge zu machen: ich vs. Beethoven 5 vs. 5km Lendorf-Runde Die Challenge weiterlesen

Festina lente

"Eile mit Weile"

Heute war es also wieder einmal so weit, dass ich mich auf die Laufstrecke gewagt habe. Seit gestern „ein Jahr älter“, heute zum ersten mal in dieser Saison ein Lauf durch die etwas verschneite Landschaft. Das Laufen fühlt sich im Moment ein wenig komisch an – einerseits super, dass es überhaupt läuft; andererseits ist (nach Festina lente weiterlesen

Zehn zwischendurch

Ein Nachmittagslauf

Etwas ungewöhnlich gab es heute mal wieder einen Nachmittagslauf. Nachdem die Jungs beim Spielen waren, die Damen sich anderweitig beschäftigt haben, hatte ich gut Zeit für meinen 1-Stunden-Lauf. Diesmal wollte ich mal wieder ganz was anderes als in letzter Zeit laufen, da ich ja meistens des nächtens die (leidige) Lendorf-Runde abgeklappert hatte, wollte ich diesmal Zehn zwischendurch weiterlesen

Scheints 2 Runden …

... doch eigentlich 2 Pfeile

Back on Track, könnte man sagen. Und nicht nur so irgendwie, sondern eh gleich ganz anständig. 14.2km um viertel nach neun begonnen, das ist schon ganz ok. Mindestens den halben Lauf habe ich wieder mit Überlegungen verbracht, wie ich die Überschrift hier gestalten soll. Es war ja schließlich was Besonderes, das ich mir heute ausgedacht Scheints 2 Runden … weiterlesen

Drei, vier!

Gemütlich und kurz

Viel mehr als der Titel hergibt, muss ich zu den Läufen eigentlich gar nicht sagen. Nach dem doch recht intensiven Dienstag gibt es die restliche Woche nur mehr Erholung und kurze Vorbereitungseinheiten zum einstigen „Highlight der Herbst-Saison“, dem I-Love-Kärnten Halbmarathon am Sonntag. So bin ich gestern zu Mittag gemeinsam mit Gudrun die Lendorf-Runde Laufen gewesen. Drei, vier! weiterlesen

Eins

Ein Abend zum davon laufen

Oje oje oje, was für ein Abend: das Töchterchen mit Mathe quälen, Buben mit zusammen räumen und duschen malträtieren und selbst immer stiller, ruhiger und angebissener werden. So zwider, dass es eigentlich nur mehr zum davon laufen ist. – Laufen?! Eine großartige Idee wo mich Gudrun wunderbar unterstützt. Also um 9.15 (abends) ab in die Eins weiterlesen