8k

Tag 31

Wecker eins - Florian null!

Heute war es also wirklich so weit – heute habe ich grandios verschlafen. Der Wecker hat zwar brav um 5.15 Uhr geläutet, ich hab ihn weg gedrückt, mich vermutlich umgedreht und bin erst wieder ganz knapp vor 6 Uhr aufgeschreckt – uiii, da war doch noch was!!! Nun gut, nach diesem verspäteten Start ist es Tag 31 weiterlesen

Tag 26

Extraordinary - Nachmittagsrun

Heute früh um 4.30 hatten wir eine gröbere Schlafstörung: Peter hatte zunächst gerufen und Bina hatte auch wieder ein „Verdauungsproblem“. Zusätzlich ist schon wieder ein starkes Gewitter aufgezogen und so hat Gudrun gesagt, jetzt lasse ich dich aber nicht laufen gehen. Hmmm. Naja. So ganz unrecht war mir das ja nicht, denn ich wusste ja, Tag 26 weiterlesen

Konkurrenz, was solls?!

Im Leben ist es schon spannend: kaum beginnt man etwas, tritt man sofort in Konkurrenz. Man vergleicht sich, seine Leistungen, seine Versäumnisse (aber nur für sich selbst) und überhaupt und sowieso. Alles ist eine Art Wettkampf. So auch heute wieder geschehen: Ich sehe entfernt auf dem Grenzweg eine Person und in dem Moment wo ich Tag 20 weiterlesen

Fehlstart um 4:30.

Nein, nicht von mir, ich hätte gut und gerne noch bis 5:15 durchgeschlafen, aber Bina meinte eine dreiviertel Stunde zu früh unbedingt länger, laut bellen zu müssen. Also aufstehen, Wuffi beruhigen und dann doch noch bis zur gewünschten Uhrzeit weiter dösen. Nach so einem Zwischenfall fällt das Aufstehen dann zwar meist eher schwer, doch habe Tag 5 weiterlesen