16k

Tag 36

Gruß an die Welle

Heute ist der letzte Tag des Sommer-Urlaubs in Jesolo. Wie üblich gibt es ein lachendes und ein weinendes Auge beim Abschied. Einerseits fährt man ja gerne wieder heim, aber andererseits ist es auch hier schön und Urlaub sowieso. Immer wenn man sich gerade so richtig an das Nichtstun gewohnt hat, ist es auch schon wieder Tag 36 weiterlesen

Tag 34

Hätt-i, war-i

Hätte ich dieses Jahr die Möglichkeit, wäre ich wohl beim heute stattfindenden Kärnten Läuft Halbmarathon meine bisher beste Zeit bei dem Wettbewerb gelaufen. Das behaupte ich jetzt einfach mal so. War ich in den vergangenen Jahren im Frühjahr immer sehr motiviert, so ließ diese Motivation stark nach sobald es wärmer wurde und daher war meine Tag 34 weiterlesen

Tag 28

Eigentlich sollte ich ja ...

… viel mehr Trail-Laufen. Das ist einfach so etwas wunderbares, das kann man nur empfehlen. Zwar sind die Trail-Runner mitunter ziemlich verrückt was Höhenmeter und Distanzen anbelangt, aber das Gefühl über einen leicht federnden Waldweg zu laufen ist einfach großartig. Außerdem muss man da beim Laufen wirklich bei jedem Schritt achtsam sein und sich konzentrieren, Tag 28 weiterlesen

Gestern war gestern ...

… aber heute ist heute ist super! 16.6 km – „Geschwindigkeitsintervalle über je 1km“ sind aus meiner Sicht heute ziemlich perfekt gelaufen. Mit Kilometerzeiten zwischen 5’01 (1x) und 5’26 (3x) habe ich für mich eine ganz tolle Leistung gebracht. Auch war ich am Ende nicht so besonders müde und erschöpft, obwohl es doch eigentlich recht Tag 25 weiterlesen