Gemütlich und kurz

Viel mehr als der Titel hergibt, muss ich zu den Läufen eigentlich gar nicht sagen. Nach dem doch recht intensiven Dienstag gibt es die restliche Woche nur mehr Erholung und kurze Vorbereitungseinheiten zum einstigen „Highlight der Herbst-Saison“, dem I-Love-Kärnten Halbmarathon am Sonntag. So bin ich gestern zu Mittag gemeinsam mit Gudrun die Lendorf-Runde Laufen gewesen. Gudrun hat mich animiert, das wunderschöne Wetter mit ihr und Bina zu nutzen und so haben wir in knapp über 40 Minuten die 5 Kilometer abgespult. Abermals mit dem Highlight der kurzen bergab Passage gegen Ende, wo ich meiner Liebsten im Rolli einfach nicht nachkomme. Dem Tempo, das sie da aufnimmt, kann ich einfach nicht folgen.

Heute, Nationalfeiertag mit Leistungsschau des Bundesheers in St. Veit/Glan bei makellosem Wetter. Im kurzen Leiberl sind wir vorbei an Panzer und Helikopter spaziert, haben die interessanten Vorführungen am „Action-Corner“ beobachtet und genossen einfach den tollen Tag. Jetzt am Abend habe ich noch fest passiv Sport gemacht und mir das Tennismatch von Dominic Thiem angeschaut. Knapp bevor er den ersten Satz gewonnen hatte, sind Bina und ich dann doch noch auf die geplante kurze Runde gegangen. Auch wieder in der kurzen Hose, es ist ja doch noch nicht so kalt 😉

Ich bin schon gespannt, ob es am Sonntag tatsächlich das Herbst Highlight geben wird. Von der Zielzeit hoffe ich schon. Gewünscht wäre jedenfalls eine Zeit unter 2 Stunden. Mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.