Two roads diverged in a wood ...

Heute war ich wieder ein wenig faul. Muss auch sein. Ich hab gleich beim Läuten des Weckers beschlossen, „nein, jetzt nicht – ich gehe am Nachmittag laufen“. So war es dann auch. Ihr erratet es schon, heute stand wieder „Pause“ am Trainingsplan (oder nur ein wenig laufen). Ungeplant ist es dann doch ein wenig anstrengender geworden…

Am Nachmittag habe ich mir also die Zeit genommen, eine Runde laufen zu gehen. In den Wald wollte ich und somit habe ich wieder unseren Haushügel den Seltenheimer „Berg“ in angriff genommen. Wie üblich bin ich beim hinauf laufen ziemlich ins Schnaufen gekommen und habe die eine oder andere kleine Gehpause gemacht. Auch einige Fotos habe ich zwischendurch gemacht.

Nördlich von mir habe ich die ganze Zeit schon Donner-Grollen gehört, scheinbar sollte es bald zu wettern anfangen (hat es dann aber nicht). Ich bin schließlich dem Weg Nummer 12 gefolgt. Zumindest so lange, bis ich (mal wieder) vor einer Weggabelung stand, wo absolut unklar war, in welche Richtung der Weg weiter führte. Ich „liebe“ das, denn prinzipiell nehme ich die falsche Abzweigung. Immer. Ich verstehe nicht, warum man nicht einfach eine Markierung in der Nähe der Weggabelung anbringen kann?! Ärgerlich. Naja, jedenfalls habe ich mich diesmal nicht grob verlaufen. Ein paar Meter mehr oder weniger waren auch schon egal.

Heute war es dann insgesamt doch ein wenig viel für einen „Pause“ Tag. So richtig regenerativ war das nicht, glaub ich. Aber passiert ist passiert. Morgen geht es dann wieder weiter. Vermutlich in der Ebene, damit die Beine nicht ganz so schwer wirken.

Trail ist jedenfalls immer recht anstrengend und trotzdem möchte ich gerne am Trail Maniac teilnehmen. Aber die 35k sind wohl zu viel, obwohl ich sooo gerne vom Pyramidenkogel starten würde… Hach…

Der heutige Relive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.